Häufig gestellte Fragen

Finance up hilft Ihnen dabei

Eine Frage, ein Zweifel? komm und lies unser Häufig gestellte Fragen!

Wie bei Finance-up ausleihen?

Wer kann sich bei Finance up ausleihen?

Finance up stellt sicher, dass jeder Kreditnehmer eine gesunde finanzielle Situation hat, bevor er einen Kredit gewährt. Wir sind in Bezug auf die Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern weniger anspruchsvoll als Banken und Kreditinstitute.

Um Kredite von Finance up aufzunehmen, müssen der Kreditnehmer und der Mitkreditnehmer die folgenden 4 Bedingungen erfüllen:

  • zwischen 18 und 80 Jahre alt sein;
  • wohnhaft in Frankreich, Italien, Belgien, Spanien, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, Slowenien, Serbien, den Niederlanden, Ungarn, England, Schweden, Polen
  • Rechtfertigen Sie ein stabiles Einkommen

Welche Nachweise muss ich erbringen?

Finance up fordert Sie auf, die gesetzlich vorgeschriebenen oder den Gepflogenheiten der Bankinstitute entsprechenden Belege vorzulegen. Die genaue Liste der von uns angeforderten Belege finden Sie auf der Seite zum Herunterladen von Berechtigungsnachweisen (oder auf Seite 2 des per E-Mail an Sie gesendeten Angebots für Kreditvereinbarungen).

Beachten Sie, dass wir den Prozess für Kreditnehmer vereinfachen, die bereits einen ersten Kredit aufgenommen haben. Wenn Sie bereits Kunde sind, ist dies der beste Weg, sich bei Ihnen für Ihre Treue zu bedanken und Ihnen ein noch reibungsloseres und einfacheres Kundenerlebnis zu bieten.

Alle diese Teile werden auf sichere und vertrauliche Weise im Einklang mit dem Bankgeheimnis und den Finanzvorschriften geprüft, die von der von der Aufsichtsbehörde genehmigten Akkreditierung des Kreditinstituts festgelegt wurden.

Liste der Belege

  • ID
  • Gehalt Bulletin
  • Steuerbekanntmachung
  • Adressnachweis
  • Kontoauszug
  • Bankauszug der Identität
  • Kreditvertrag
  • Bescheinigung über die Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit
  • Bescheinigung über die Unterkunft
  • Bescheinigung über das Ende der Probezeit
  • Pension Bulletin
  • Pension Bulletin
  • Arbeitsvertrag
  • Militärische Engagement-Vereinbarung
  • Credits Zeitplan
  • Handyrechnung
  • Scheidungsurteil / Nicht-Schlichtungsgesetz / ACSD Unbundling Act
  • CAF-Nachweis
  • Zahlungsnachweis für nicht bezahlte Forderungen
  • Grundsteuer

ACHTUNG: Die Liste der herunterzuladenden Teile kann je nach Ihrem Profil variieren

Wie sende ich meine Gutscheine?

So importieren Sie Ihre Belege:

1: Direkt aus dem Kreditantragsformular.

2: Durch die Beantwortung der E-Mail erhalten Sie, wenn Sie online eine Gutschrift beantragen

3: Durch Versenden Ihres Vertrages
Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente heruntergeladen haben, um die Datei zu studieren, Ihren Vertrag und Ihr Mandat zu unterzeichnen.

Versicherung

Welche Versicherung können wir mit Finance up abschließen?

Wenn Sie einen Kredit beantragen, können Sie entweder nur die Grundgarantie (Tod, völliger und irreversibler Verlust der Autonomie, Arbeitsunterbrechung aufgrund von Krankheit oder Unfall) oder die Garantie für den Verlust der Beschäftigung abschließen. Diese Versicherungen sind freiwillig, werden jedoch empfohlen, um Ihre Rückzahlungsfähigkeit bei "Unfällen des Lebens" zu erhalten.
Beachten Sie hinsichtlich der Grundgarantie, dass eine Senior-Option gezeichnet werden kann (die nur den Tod abdeckt).
Sie können diese Versicherungen nur dann abschließen, wenn Sie Ihr Guthaben abonniert haben. Denken Sie jetzt darüber nach

Kann ich eine Versicherung abschließen, nachdem ich einen Kredit bei Finance up aufgenommen habe?

Nein, Sie können die Versicherung nur gleichzeitig mit dem Kreditabonnement abschließen.

Wie alt können Sie eine Versicherung kaufen?

Sie können die Grundgarantie (Tod / Total und irreversibler Autonomieverlust / Arbeitsausfall) bis zum Tag vor Ihrem 65. Geburtstag (Alter bei Zeichnung des Guthabens) abschließen.
Die Senior-Option (nur Tod) kann im Alter von 65 Jahren am Vorabend Ihres 81. Geburtstages (Alter, in dem das Guthaben abgebucht wird) abgeschlossen werden.
Sie können die Verlustgarantie bis zum Tag vor Ihrem 60. Lebensjahr (Alter, in dem das Guthaben abgebucht wird) abschließen.

Monatliche Gebühren

Wann erfolgt die erste monatliche Zahlung?

Finance up bietet Ihnen einen vorteilhaften Mechanismus: Um Ihr Budget zu entlasten, wird Ihre erste monatliche Zahlung am 4. des zweiten Monats nach Verfügbarkeit der Mittel ausgezahlt.
Wenn Ihr Guthaben beispielsweise am 3. März 2010 ausgezahlt wird, wird Ihre erste monatliche Zahlung am 4. Juni 2013 ausgeführt. Wenn Ihr Guthaben jedoch am 1. Mai 2010 ausgezahlt wird, wird Ihre erste monatliche Zahlung am 4. Juli ausgeführt. 2010.
Zwischen der Bereitstellung der Mittel und dem Einzug der ersten monatlichen Zahlung vergehen daher 30 bis 60 Tage.

Was ist, wenn ich im Voraus bezahlen möchte?

Selbstverständlich können Sie Ihr Darlehen ganz einfach im Voraus bezahlen, ganz oder teilweise. Sie können eine Vorauszahlung per Scheck an Finance up, Kreditkarte per Telefon oder Überweisung auf das Konto von Finance up vornehmen.
Bei vorzeitiger Teilrückzahlung haben Sie die Wahl zwischen der Aufrechterhaltung der monatlichen Zahlung oder der Aufrechterhaltung der Restlaufzeit des Darlehens.

Jede vorzeitige Rückerstattung ist völlig kostenlos!

Die genauen Konditionen der vorzeitigen Rückzahlung entnehmen Sie bitte Ihrem Darlehensvertrag.
Um eine vollständige Vorauszahlung zu leisten, ziehen Sie zuerst Ihren Kreditplan (in Ihrem Kundenbereich verfügbar) zu Rate, um den Betrag der Zahlung an uns zu ermitteln: Dies ist die nächste monatliche Zahlung und der verbleibende Betrag, der zu zahlen ist die gleiche monatliche Zahlung.
Dieser Betrag muss vor dem 1. des Monats der nächsten monatlichen Zahlung eingezahlt werden. Letzteres ist dann Ihre letzte monatliche Gutschrift.

Was passiert bei verspäteter Zahlung?

Im Falle einer verspäteten Zahlung Ihrer monatlichen Zahlungen werden Sie sehr schnell vom Kundenservice kontaktiert, um Ihre Situation zu regeln.
Gemäß den Kreditvereinbarungen aller Institute gelten Verzugsstrafen in Höhe von 8% der nicht bezahlten monatlichen Zahlungen.
Sie können unbezahlte monatliche Zahlungen per Banküberweisung bezahlen.